Gemeinsam für das Oldenburger Münsterland

Wir meistern Herausforderungen

© skynesher, istockphoto.com

Top-Themen

Das ist los im Oldenburger Münsterland

Special Weiterbildung

Immer am Ball bleiben

Im Beruf vorankommen, neue Hobbys finden, Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern: Es gibt viele gute Gründe, sich mit dem Thema Weiterbildung mehr als nur oberflächlich zu beschäftigen. Eines steht fest: Die dafür aufgebrachte Zeit lohnt sich in jedem Fall. Auch im Oldenburger Münsterland gibt es ein reichhaltiges Angebot an Bildungsträgern und Programmen.

Job- und Ausbildungsmesse

Rund um Ausbildung, Studium und Job

Wir verbringen am Tag mehr Zeit am Arbeitsplatz als Zuhause. Somit sollten wir mit unserem Arbeitsplatz besonders zufrieden sein. Für alle, die bald in das Berufsleben starten, sich beruflich verändern oder weiterbilden lassen möchten, gibt es die Möglichkeit sich auf der Job- und Ausbildungsmesse zu informieren und beraten zu lassen.

Mehr dazu
© @luxteufelwild

Berufsberatung im Erwerbsleben

Hilfe zur Selbstorientierung

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die sich in ihrem Berufsleben verändern wollen, benötigen dabei häufig Unterstützung. Ein Tipp: Weiterbildung. Ohne sie verliert man auf dem sich rasch verändernden Arbeitsmarkt schnell den Überblick. Manuela Eilers und Claudia Engelmann von der Agentur für Arbeit geben Orientierungshilfe.

Mehr dazu

Lebenslanges Lernen

Es ist nie zu spät ...

„Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir“ – diesen Elternspruch kennen vor allem die Älteren noch allzu gut. Heute gilt eher ein anderer: „Nicht in der Schule, sondern im Leben lernen wir“. Tatsächlich ist das Thema Bildung schon längst nicht mehr auf das erste Lebensviertel beschränkt. Im Gegenteil.

Mehr dazu
© Timo Lutz Werbefotografie

Landwirtschaftliche Unternehmerschule

Doppelqualifikation nur in Vechta möglich

Weiterbildung in der Landwirtschaft? Dafür ist die Landwirtschaftskammer Niedersachsen die richtige Adresse. Im Sommer 2020 wurde die Fachschule Agrarwirtschaft neu an der Justus-von Liebig-Schule Vechta eingerichtet. Hier besteht die Möglichkeit, zeitgleich die Abschlüsse „Landwirtschaftsmeister/in“ und „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“ zu erwerben.

Mehr dazu

Die Region

Wir sind das OM

Wirtschaftlich top, touristisch attraktiv, kulturell vielfältig: Das Oldenburger Münsterland überrascht mit vielen Eigenschaften, die man dieser Region häufig gar nicht zutraut. Wer sich aber näher mit ihr beschäftigt, wird sehen, dass es sich lohnt, ihr Aufmerksamkeit zu widmen – für einen kurzen Zwischenstopp ebenso wie für einen längeren Aufenthalt. Oder sogar fürs ganze Leben.

Karte des Oldenburger Münsterlandes, farblich eingeteilt in die Erholungsgebiete Barßel & Saterland, Thülsfelder Talsperre, Hasetal, Dammer Berge sowie die Ausflugsregion Nordkreis Vechta. Neben größeren Städten sind auch markante Gewässer sowie Bahn- und Autobahnlinien aus der Region vermerkt.

Lernen Sie das OM näher kennen!

Zwei Landkreise, fünf Erholungsgebiete, 23 Städte und Gemeinden. Und die A1. Sie durchzieht das Oldenburger Münsterland wie eine Lebensader. Ganz egal, ob man vom Süden oder vom Norden her kommt – es lohnt sich immer, die Autobahn hier einmal zu verlassen. Zu einem Abstecher nach Vechta oder einem Besuch in Cloppenburg. Einem Ausflug zum Dümmer See, an die Thülsfelder Talsperre oder in die Dammer Berge.

Lernen Sie das OM näher kennen!

Zwei Landkreise, fünf Erholungsgebiete, 23 Städte und Gemeinden. Und die A1. Sie durchzieht das Oldenburger Münsterland wie eine Lebensader. Ganz egal, ob man vom Süden oder vom Norden her kommt – es lohnt sich immer, die Autobahn hier einmal zu verlassen. Zu einem Abstecher nach Vechta oder einem Besuch in Cloppenburg. Einem Ausflug zum Dümmer See, an die Thülsfelder Talsperre oder in die Dammer Berge.

Freizeit & Urlaub

Radtouren durchs nordwestliche Niedersachsen

Etwas Fahrtwind um die Nase, die Landschaft ist ein Augenschmaus, und schon fährt das Fahrrad wie von selbst. Es gibt keine bessere Art, das Oldenburger Münsterland zu entdecken, als es mit dem Fahrrad zu durchwandern. Ob allein, mit der Familie oder einer Reisegruppe: Radfahren in den grünen flachen Weiten und entlang zahlreicher Kanäle ist ein grenzenloses Vergnügen. Planen Sie schon jetzt Ihre ersten Touren für das Frühjahr.

Karriere & Wirtschaft

Das Wichtigste auf einen Blick

Kultur

Von Klassisch bis Modern

Von Außenstehenden, die das Oldenburger Münsterland nicht kennen, sind bisweilen Sätze zu hören wie: Die Region sei sicherlich schön, aber ein wenig merkwürdig und kulturell schwer zu fassen. Dieser Eindruck löst sich jedoch schnell in Wohlgefallen auf, wenn ihm erst einmal ein Besuch gefolgt ist. Denn das Oldenburger Münsterland hat eine große kulturelle Vielfalt zu bieten. Und dabei stets den Anspruch, diese Vielfalt so greifbar wie möglich zu machen.

Mehr dazu

Auf Zeitreise! Im neuen Oho! wagen wir einen Blick ins Oldenburger Münsterland im Jahr 2030. Wie lebt es sich im OM der Zukunft?

Wirtschaft

Partner & Unternehmen

Wirtschaft

Unsere Partnerunternehmen

© FangXiaNuo, istockphoto.com
Wirtschaft

Wirtschaft & Innovation im OM

© Eva-Katalin, istockphoto.com